Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Blühende Flächen für Wildbienen - für jede Beetgröße und jeden Standort das Passende

Fertig geplante Blühflächen - Ganz einfach ausdrucken, einkaufen, pflanzen, Wildbienen beobachten

 Diese Rubrik enthält die Anleitung für 13 fertig geplante Beete für Wildbienen und Schmetterlinge. 

 Die Entwürfe decken die Bedürfnisse fast sämtlicher gartenbesuchender Wildbienen ab. Je größer die damit bepflanzten Flächen, umso mehr     Nachkommen.

 Würden Sie einen Koala mit Karotten füttern? Eben. Genausowenig lassen sich spezialisierte Wildbienen mit Sonnenhut abspeisen oder mit den     anderen Pflanzen, die als Insektenmagneten gehandelt werden.

 Das Besondere: Für diese Entwürfe wurde das Pollensammelverhalten der Wildbienen präzise berücksichtigt. Damit auch die     Pollenspezialisten unter den Wildbienen eine Chance haben.

 Die Beete blühen alle über viele Monate hinweg und erfreuen nebenbei auch andere Lebewesen und das menschliche Auge.

Die Bepflanzungsvorschläge als Bild

Es ist recht schwierig, eine große Menge Pflanzenarten, die man noch nie gesehen hat, zu einem schönen Garten zu kombinieren, und dabei nichts Wichtiges zu vergessen. Aus diesem Grund ist ein Schwerpunkt von www.wildbienengarten.de die Bereitstellung von fertig geplanten Gartenbestandteilen zum Nachpflanzen. Die Wildbienenbeete und sonstigen Wildbienenpflanzungen gibt es auch als Download mit freier Nutzung für die Naturschutzarbeit und den Privatgebrauch:

Das Wildbienenbeet "Große Vielfalt" versammelt die meisten Lieblingspflanzen ganz unterschiedlicher Wildbienenarten und eignet sich gut als Einstieg, um festzustellen, welche Wildbienen den Weg in den Garten finden.

Der Saum "Die Wilden und Starken" versammelt die vielseitigen und äußerst wertvollen Pflanzen der Brachflächen und Wegränder. 

"Wenige mit großem Effekt" ist für die effektive Nutzung begrenzter Räume gedacht: ob Terrasse oder Balkon - mit diesen Pflanzen lassen sich viele Wildbienen (Quantität) in vielen verschiedenen Arten (Qualität) versorgen. Es geht um diejenigen "Lieblingspflanzen" der Wildbienen, die ganz besonders viele Einzelblüten hervorbringen.

Das Hummelbeet "dicke Brummer" ist das Natur-Erlebnisbeet für die ganze Familie und alle Sinne im Landhausstil.

Das Sandarium zeigt eine bepflanzte Nisthilfe für erdnistende Wildbienenarten und deren Verwandtschaft. 

"Hungerkünstler" ist eine pflegeleichte Kombination zur Topfbepflanzung.

Wildblumenwiesen sind äußerst wichtige Lebensräume für Wildbienen und andere Insekten. Hier wird alternativ die Umwandlung von Zierrasen in hohe Blumenwiese und wildbienenfreundlichen Spielrasen mithilfe von Blumeninseln gezeigt.

Gehölze für Wildbienen können baumhoch sein oder niedrig wie ein Kräuterbeet. Hier wird eine großflächige Bepflanzung mit niedrigen flächendeckenden Blütensträuchern für Wildbienen gezeigt.

Teichrand und Sumpfbeet bieten Hummeln, Schmetterlingen und einigen spezialisierten Wildbienenarten wichtige Nahrung. Ein blütenstarker Entwurf.

Das Wildbienen-Beet "Im Schatten was Gutes" zeigt eine blütenreiche Alternative zu langweiligen Bodendeckern für schattige Bereiche. Denn mit einer Bepflanzung im Stil einer Waldlichtung lassen sich Wildbienen im Garten fördern.

Gemüsegarten und Hochbeet sind für Wildbienen wichtige Nahrungsräume. Der Entwurf zeigt, welche Gemüse, Obst und Kräuterarten blühen sollten, damit Wildbienen im Nutzgarten Nahrung finden. 

Auch Schmetterlinge sind in Deutschland massiv vom Aussterben bedroht. Deshalb werden die Wildbienen-Beete um einen Beetentwurf für Schmetterlinge und viele zusätzliche Informationen ergänzt.